Tierpatenschaft

Tiere, die einmal versorgt und gefüttert werden, dürfen nicht auf die Straße zurückgesetzt werden. Auch aufgenommene Welpen haben nie gelernt, sich alleine zu versorgen. Bis diese Tiere evtl. eines Tages adoptiert werden, können Monate, manchmal Jahre vergehen.Durch eine Patenschaft können Sie helfen, diese Tiere zu versorgen und helfen dabei regelmäßig Futter für die Tiere zur Verfügung stellen zu können. Einige der aufgenommenen Tiere sind auch nicht vermittelbar aufgrund von Verhaltensauffälligkeiten, Erkrankungen oder eines zu hohen Alters. Patenschaften garantieren die Versorgung von Straßentieren, die bei bei uns ein Zuhause gefunden haben. 

Wir möchten Sie bitten eigenständig den Dauerauftrag für ihr Tier einzurichten, weil wir nicht befugt sind, Patenschaftsbeiträge von ihrem Konto abzubuchen. Daher würden wir uns sehr freuen, wenn Sie sich dabei verlässlich zeigen oder uns informieren, wenn Sie keine weiteren Patenschaftsbeträge bezahlen können oder möchten – so bekommt das Tier die Chance auf einen neuen Paten.

Die Kontoverbindung lautet:

Kitmir Tierhilfe Demirtas e.V.Sparkasse Salem-Heiligenberg

IBAN: DE74690517250002049971

BIC / SWIFT: SOLADES1SAL

Bitte denken Sie daran bei dem Verwendungszweck den Namen ihres Patentieres anzugeben, damit die Spende auch zugeordnet werden kann.

Wenn ein Patentier vermittelt wird oder leider verstirbt, kann sich der Pate überlegen, ob er seine Patenschaft auf ein anderes Tier überträgt oder seine Patenschaft beendet. Die Beendigung einer Patenschaft ist jederzeit möglich. Als Dankeschön für die Übernahme einer Patenschaft erhalten Sie eine Patenschaftsurkunde von ihrem Patentier.

Gretel

Gretel sucht noch einen Paten. 


Sally

Sally sucht noch einen Paten.

Futterpate für Straßenhunde und Berghunde

Es gibt eine Vielzahl an Straßenhunden und Berghunden, die von uns mit Futter versorgt werden. Leider sind unsere Kapazitäten in unseren Stationen begrenzt und wir können nicht alle Tiere aufnehmen. Wir fahren aber wöchentlich an Futterstellen und in die Berge, um die armen Seelen mit Futter zu versorgen. Auch dies kostet einiges an Geld, deshalb sind die Kleinen auch hier auf Ihre Spende angewiesen.Durch die regelmäßigen Fütterungen bauen wir Vertrauen zu den Tieren auf, was es uns erleichtert, sie bei Bedarf für medizinische Behandlungen oder Kastration einzufangen und mitzunehmen.Falls Sie unsere Arbeit zu den Berghunden noch nicht kennen, können Sie dies hier nachlesen.

Bergtouren

Kastrationspate für Straßenhunde und Berghunde

Kastrationskampagnen sind ein wichtiger Bestandteil der Arbeit von Tierschutzvereinen im Ausland. Die Tiere vermehren sich auf der Straße unkontrolliert und dies führt dazu, dass das Leiden der Tiere sich immer um eine neue Generation verlängert. Kastrationskampagnen sind ein erprobtes Mittel, das Leid einzudämmen. Lässt man Straßenhunde und Straßenkatzen nach der Kastration wieder in ihrem ursprünglichen Gebiet frei, stabilisiert sich die Anzahl der Tiere in dieser Region und sinkt langfristig.Neben der Tatsache, nicht mehr schwanger werden zu können, hat die Kastration, insbesondere für weibliche Tiere, weitere Vorteile. Die Weibchen werden von ihren Bewerbern gejagt und gehetzt. Dabei und auch beim Geschlechtsverkehr selbst ist das Verletzungsrisiko groß. Bei der Kastration entnimmt unser Tierarzt die Eierstöcke samt Gebärmutter, somit verhindert dies die Gefahr von Gebärmutterkrebs.Wir kastrieren Weibchen und Männchen! Die Kastration von männlichen Tieren ist auch wichtig, weil durch den Deckakt und Raufereien gefährliche Krankheiten weitergegeben können und sich die Tiere oft gegenseitig schwer verletzen. Außerdem wandern kastrierte Rüden/Kater nicht mehr so weit und es passieren auch weniger Unfälle! 

Kastrationskampagne

Werden sie ein Teil dieses Projektes und werden Sie Kastrationspate.

Angaben zum Tier

Persönliche Daten

Der Mindestbeitrag für eine Patenschaft beträgt 10€ im Monat oder 120€ im Jahr.
Ich / Wir spenden pro Monat / Jahr den obigen Betrag in €.
Ich / Wir überweisen einmalig zusätzlich obigen Betrag in €.

Wir möchten Sie bitten eigenständig den Dauerauftrag für Ihr Tier einzurichten, weil wir nicht befugt sind, Patenschaftsbeiträge von ihrem Konto abzubuchen.

Nicht verpflichtend — wir sind auch für jeden anonymen Unterstützer dankbar.
Die Spendenbescheinigungen für Patenschaften werden zu Beginn des Folgejahres erstellt und per E-Mail versendet.
Siehe die Datenschutzerklärung von Kitmir